ARSSACRA

14
Dezember
2017

Weihnachten 2017

Weihnachten 2017

Informationsmedizin ist die Medizin der neuen Zeit: dem Körper den nötigen Impuls geben – alles andere erledigt der Körper selbst.

Unsere kranke Welt braucht Hilfe. Wir haben keine Zeit über grosse Taten nachzudenken. Die brauchen über Generationen Zeit um verwirklicht zu werden. Heilende Impulse wirken augenblicklich. Unser Planet braucht Impulse, um wieder gesund zu werden. Jetzt.

Author: Agnes Hidveghy Kategorie: ARSSACRA

23
November
2017

Josef


«ZUERST HÖREN WIR DIE BOTSCHAFT, DANN SEHEN WIR SIE, UND NACHHER VERWIRKLICHEN WIR SIE.»


 

Br. Josef Belling OSB: Der hörende Josef (Maria Laach)

Diese kleine Statue fesselt meine Aufmerksamkeit. Sie beleuchtet wesentliche Aspekte, die von inneren Wissen zeugen. Aspekte, welche in spiritueller Traditionen Ausdruck finden und welche auf meinem Weg Orientierung geben.

Als Erstes fällt das grosse rechte Ohr auf. Ja, zuerst müssen wir uns öffnen, damit wir überhaupt aus einer höheren Dimension erreicht werden können. Inneres Wachsen beginnt indem wir lernen, zuzuhören. Die rechte Hand nimmt den Impuls mit auf. «Nur die rechte Hand kann von Oben empfangen und die Erde gehorcht der linken Hand», wie Johannes vom Kreuz, der grosse spanische Mystiker sagt.

Author: Agnes Hidveghy Kategorie: ARSSACRA

02
Juli
2017

Die Kirche ist noch im Dorf

Die Kirche ist noch im Dorf

Sonntag Morgen. Der Tag verspricht heiss zu werden, aber der Sonnenschein ist noch mild. Frische Brise, duftende Bergluft – die Glocken rufen zu Messe.

Vor dem Fenster ziehen die Leute aus dem Dorf in die Kirche. Ja, sie werden von Etwas getragen, sie laufen anders, als die Touristen, welche mit oder ohne Rucksäcke den gleichen Weg gehen.

Es ist gut, die Glocken zu hören, es ist gut, die Leute zur Sonntagsmesse gehen zu sehen – es IST Sonntag. Es ist eine höhere Macht, welche sie ruft, welche sie in der Kirche vereint, es ist eine andere Kraft, als die Energie, welche sie im Alltagstätigkeit bewegt. Sie strahlen das aus, mit jedem Schritt, die Strasse wird rein und erhaben dadurch. Sogar die Autos, welche die Gläubigen tragen, fahren anderst.

Author: Agnes Hidveghy Kategorie: ARSSACRA

26
April
2017

Der kleine Rauch aus dem Kamin

Aus Flammen geboren
Durch dunkle Enge gezogen
Tanze ich in der Sonne
Frei geworden

Author: Agnes Hidveghy Kategorie: ARSSACRA

11
April
2017

arssacra

Galaxien drehen sich um ein unsichtbares Zentrum.
Sonnensysteme sind in Drehbewegung um das zentrale Gestirn.
Die Erde zieht ihre Kreise um die Sonne und Sie dreht sich um die eigene Achse.
Die Elektronen kreisen um den Atomkern.
Um welches Zentrum kreist der Mensch?

Aus Drehung entsteht Pulsieren:
Die Jahreszeiten
Tag und Nacht
In das Leben hinausgehen – sich in die Stille zurückziehen.
Der Atem – ein und aus.

Im Pulsieren entsteht und zerfällt die Form.
Das Zentrum bleibt, es ist die Form, die erscheint und vergeht.
Im Sterben des Alten und Entstehen des Neuen in jedem Augenblick.
Daran teilnehmen ist Leben.

Jede neue Zeit braucht eine neue Formulierung der Wirklichkeit.
Der Wirklichkeit, um welcher herum wir kreisen.
Wie jeder Tag anders ist, als alle anderen Tage.
Wie jeder Atemzug neues bringt.

Kunst war immer heilig: ars sacra
Die Wirklichkeit in vergänglicher Form der Zeit gestalten

Author: Agnes Hidveghy Kategorie: ARSSACRA

[12  >>  

L ArsSacra


Copyright © 2017 arssacra. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Hosting ecolife nagy

Impressum  •  Datenschutzerklärung  • AGB   • Sitemap  •  Kontakt


0.png3.png6.png9.png9.png2.png
  • IP: 54.234.0.2

1
Online

Dienstag, 23. Januar 2018 06:40