Stille Nacht: Geburtsgeschichte aus dem Evangelium nach Lukas

1 Downloads

Es ist nötig, dass diese «Schätzung» in uns stattfindet – das erste Mal. Für jedes Individuum ist es «das allererste» Mal. Den Aufwand dazu kann nur eine Instanz in uns «anordnen», die über unsere Situation erhaben ist, den Überblick hat und die Notwendigkeit erkennt. Augustus be-deutet «der Erhabene». Er ist in uns der wohlwollende Entscheidungsträger, der über genügend Macht verfügt, um den Prozess durchzuführen. Alles in uns muss dorthin, wo es hingehört. Was im Bewusstsein auftaucht, soll angeschaut und erkannt werden: Jede Bereitschaft, jeder Schmerz, jeder Wunsch und jede Erwartung, Gewohn-heiten und Konzepte, Behauptungen und Wissen, unsere Beziehungen und Probleme, unsere Reaktionen; alles wird erkannt, überprüft und an den Ort seines Ursprungs hingeführt. Diese Volkszählung in uns ist ein groß angelegtes Projekt. Es braucht Zeit und die Fähigkeit zu er-kennen, um alles richtig zuordnen zu können. Die so entstehende innere Ordnung dient als Ba-sis für das weitere Geschehen.

File Name: H01180830Stille Nacht_Lukas.pdf
File Grösse: 1.4 MB
File Typ: application/pdf
Hits: 75 Hits
Download: 1 Mal
Erstellt am: 19.11.18
Letzter Update am: 19.11.18