Stille Nacht: Geburtsgeschichte aus dem Evangelium nach Matthäus

1 Downloads

Stille Nacht: Geburtsgeschichte aus dem Evangelium nach Matthäus

In unserem Leben ist es am ehesten möglich, die Wirkung Gottes in Seinem männlichen, erschaffenden Aspekt zu sehen. Aber im Leiden – im Erleiden – ist sein Wirken oft schwer zu erkennen. In uns tönt der Aufschrei seines nicht erkannten weiblichen Aspektes: «Wie kann Gott das zulassen?!» Für die «Dritte Kraft sind wir blind» (Gurdjieff). Diese dritte Kraft ist Liebe, ohne «aber». Sie ist das «Nicht-Tun» im Buddhismus, sie ist die Erfahrung des Verbunden-Seins ohne sich «abzugrenzen». Es ist die Verwirklichung des Auftrages, der jedem menschlichen Wesen als Möglichkeit vom Schöpfer mitgegeben ist, des Auftrages, den wir noch nicht erkannt haben.

File Name: H02180830Stille Nacht_Matthaeus.pdf
File Grösse: 738.02 KB
File Typ: application/pdf
Hits: 50 Hits
Download: 1 Mal
Erstellt am: 19.11.18
Letzter Update am: 19.11.18